PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

13.02.2005 – 10:26

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfallflucht in Henstedt-Ulzburg, Kr. Segeberg

Bad Segeberg (ots)

Am 12.02.2005, um 07.58 Uhr, kam es in
Henstedt-Ulzburg, Galgenweg, Einmündungsbereich Meisenweg zu einer
Verkehrsunfallflucht, in deren Zuge ein 11-jähriges Mädchen leicht
verletzt wurde. Die Geschädigte fuhr mit ihrem Fahrrad auf einen
parkenden PKW zu und wollte an diesem vorbeifahren. Hinter der
Geschädigten fuhr ein silberfarbener Van, der zu gleicher Zeit an dem
parkenden PKW und der Geschädigten vorbeifuhr. Die 11-jährige spürte
dann einen Schlag auf den Ellenbogen und stürzte. Der Van wurde
gestoppt, eine Frau die nicht näher beschrieben werden kann stieg
aus, schaute kurz zu dem gestürzten Kind und fuhr dann ohne sich um
die Verletzungen zu kümmern weiter. Das Kind zog sich Verletzungen am
Arm und Schürfwunden an den Knien zu. Die Polizei bittet Zeugen die
Beobachtungen zum Unfall oder zum Van gemacht haben sich an die
Dienststelle in Henstedt-Ulzburg unter 04193-99130 zu melden.
ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Bad Segeberg
Weitere Storys aus Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg