Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trunkenheitsfahrten

Norderstedt/ Bad Segeberg (ots)

Gestern Abend, um 21.16 Uhr,
kontrollierte die Polizei in Norderstedt, Falkenbergstraße, einen 29-
Jährigen mit seinem PKW und stellte fest, dass er unter
Alkoholeinfluss stand.
Eine Überprüfung seines Atemalkohols ergab einen Wert von 1,02
Promille. Dem Mann wurde ein Blutprobe entnommen, sein Führerschein
beschlagnahmt.
Heute Morgen, um 00.41 Uhr wurde in Bad Segeberg, Gieschenhagen,
ein ebenfalls 29 Jahre alter Mann mit seinem PKW von der Polizei
angehalten. Er war deutlich alkoholisiert, verweigerte jedoch einen
Atemalkoholtest. Ihm wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen, sein
Führerschein beschlagnahmt.
Gegen beide Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des
Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.
ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
  • 11.02.2005 – 16:21

    POL-SE: Fahren unter Drogeneinfluss

    Trappenkamp/ Bad Segeberg (ots) - Die Polizei hat gestern zwei Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen, weil sie unter dem Einfluss von Drogen standen und trotzdem mit ihren PKW fuhren. Um 11.15 Uhr kontrollierten die Beamten in Trappenkamp einen 24- jährigen Mann mit seinem PKW Skoda und stellten die Einnahme von Drogen fest. Um 20.30 Uhr kontrollierten die Beamten in Bad Segeberg einen 21- Jährigen mit seinem PKW VW ...

  • 11.02.2005 – 16:17

    POL-SE: Glatteisunfälle im Kreisgebiet

    Bad Segeberg (ots) - In der Zeit von gestern Abend, 21 Uhr bis heute Morgen, 8 Uhr kam es im Kreisgebiet zu insgesamt 23 Verkehrsunfällen, die durch Glatteis/ nicht angepasste Geschwindigkeit verursacht wurden. Bei zwei Unfällen kam es zu Personenschaden, es wurden 1 Person schwer und 2 Personen leicht verletzt. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale ...

  • 11.02.2005 – 16:13

    POL-SE: Bedrohungslage in Kaltenkirchen

    Kaltenkirchen (ots) - Heute Morgen, gegen 08.20 Uhr erschien in Kaltenkirchen, Flottmoorring, vor der Wohnung einer 53-jährigen Frau, ein ihr unbekannter, maskierter Mann und bedrohte sie mit einem Messer. Der Bewohnerin gelang es, die Tür rechtzeitig zuzuschlagen, so dass der Mann sich keinen Zutritt zur Wohnung verschaffen konnte. Anschließend alarmierte sie die Polizei über Notruf. Da zu dem Zeitpunkt nicht ...