Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

26.09.2004 – 00:21

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Betrunkener verursachte Unfall und flüchtete

    Bad Segeberg (ots)

Am Samstag, dem 25.09.04, um 19.58 Uhr, wurden Anwohner der Fuhlenrüer Str. in Hartenholm durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Schnell hatte man die Ursache gefunden. Ein 35-jähriger Hartenholmer war mit seinem VW-Golf auf einen parkenden Audi aufgefahren. Das hinderte den Hartenholmer jedoch nicht, seine Fahrt fortzusetzen, die er dann aber nach 500 Metern abbrechen musste. Sein Golf war so stark beschädigt, dass er stehenblieb. Nun war auch schon der Eigentümer des Audis zur Stelle und hielt den Unfallfahrer bis zum Eintreffen der Polizei fest. Nach Eintreffen der Polizeibeamten musste er sich einer Blutprobe unterziehen, denn er hatte 1,45 Promille. Sein Führerschein wurde sofort beschlagnahmt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 7500.- Euro.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg