Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kreis Segeberg - Einbruchdiebstähle

    Bad Segeberg (ots) -

    Diverse Einbruchdiebstähle im Kreis Segeberg:

Armstedt -

    In der Nacht zum Freitag knackten derzeit unbekannte Täter das Vorhängeschloss eines Schuppens in der Hauptstraße und entwendeten neben einer Dieselpumpe zwei Winkelschleifer im Gesamtwert von 200 Euro.

Sievershütten -

    Ebenfalls in der Nacht zum Freitag wurde in der Struvenhüttener Straße ein Garagentor aufgehebelt und anschließend aus der Garage ein Akkuschrauber gestohlen.

    Ein paar Hausnummern weiter wurde das Schloss eines Schuppens aufgehebelt. Hier ließen die Täter ca. 100 Liter Dieselkraftstoff, eine Motorsäge, ein Winkelschleifer und weiteres Werkzeug mitgehen.

Kaltenkirchen -

    Samstagnacht fuhr eine Streife um 01.34 Uhr in der Von- Bodelschwingstraße als gerade die Alarmanlage des dortigen Kindergartens ansprang. Die Beamten stellten im hinteren Bereich eine eingeschlagene Scheibe fest, jedoch von dem oder den Tätern keine Spur. Der oder die hatten das Gebäude offensichtlich nicht betreten.

    Um 04.45 Uhr (29.11.03) wurden die Kollegen zu einer Alarmauslösung im Flottkamp gerufen. Dort waren unbekannte Täter über eine eingeschlagene Eingangstür eingestiegen. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht geklärt werden.

    In der Zeit zwischen Sonntagabend und Montagmorgen stiegen unbekannte Täter über das Dach in ein Geschäft im Kisdorfer Weg ein. Nach bisherigen Feststellungen wurde der gesamte Zigarettentabak in noch unbekannter Höhe entwendet.

Henstedt-Ulzburg -

    In der Nacht zum Montag versuchten Unbekannte zunächst die Scheibe eines Imbisses in der Gutenbergstraße aufzuschneiden. Nachdem dies misslang, verschaffte man sich mit einem Stein Zutritt durch die Scheibe. Im Innenraum wurden neben der Kasse noch zwei Geldautomaten geöffnet, so dass die Täter mehrere hundert Euro Bargeld entwenden konnten.

Bad Bramstedt -

    Von Samstag auf Sonntag gelangten derzeit unbekannte Täter auf nicht geklärte Art und Weise in eine Autowerkstatt im Landweg. Es konnte ein Diagnosegerät im Wert von 6000 Euro erbeutet werden.

Norderstedt -

    In der Zeit zwischen Samstag, 17.30 Uhr, und Sonntag, 02.08 Uhr, wurde das Fenster einer Wohnung in der Kirchenstraße aufgehebelt. Hier wurde das Fehlen eines Laptops festgestellt.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: