Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

06.12.2017 – 15:38

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld - Fahndungsaufruf nach Einbruch

POL-SE: Schenefeld - Fahndungsaufruf nach Einbruch
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Segeberg (ots)

In der Nacht von Samstag, den 11.11.2017, auf Sonntag, den 12.11.2017 ist es in Schenefeld zu einem Einbruch in einen Discounter gekommen.

Zwischen 22:30 Uhr Abends und 10:30 Uhr am Morgen sind vermutlich zwei, bislang unbekannte Täter, in einen REWE-Markt in der Friedrich-Ebert-Allee eingebrochen.

Die Täter konnte durch die vorhandene Videoüberwachung aufgezeichnet werden.

Die Polizei bittet die Bevölkerung nun um Mithilfe. Wer kann Angaben zu der Tat oder den auf den Videoprints abgebildeten Tätern machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Pinneberg unter Tel. 04101 / 202-0 entgegen.

Die beiden Täter können im Weiteren wie folgt beschrieben werden:

   -	1. Täter -	Männlich -	Ca. 175 - 185 cm groß -	Ca. 30 - 45 Jahre 
alt -	Kräftige Statur -	Kurze, graue Haare -	Bekleidet mit einer 
hellen Jacke, Jeans, dunklen Schuhen mit weißen Applikationen 
   -	2. Täter -	Männlich -	Ca. 175 - 185 cm groß -	Ca. 30 - 45 Jahre 
alt -	Schlanke Statur -	Dunkle Haare -	Dunkler Bart -	Bekleidet mit 
einer dunklen Jacke, hellen Hose, dunklen Schuhen mit weißer Sohle 
und einer hellen Cap 

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg