Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

25.09.2017 – 11:27

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bornhöved - Trunkenheit im Verkehr

Bad Segeberg (ots)

Am vergangenen Samstag ist es in den frühen Morgenstunden zu einer Trunkenheitsfahrt in Bornhöved gekommen.

Ein 26-jähriger befand sich gegen 01:00 Uhr mit seinem PKW in der Straße Kronberg, als er hupend an einer Streifenwagenbesatzung vorbeifuhr. Das war keine gute Idee. Die Beamten entschlossen sich den Autofahrer zu kontrollieren. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann mit 1,84 Promille erheblich alkoholisiert war. Es folgten die Entnahme einer Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheins. Durch die Polizei wurde eine entsprechende Strafanzeige gefertigt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg