Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

21.08.2017 – 12:09

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Messerattacke mit schwer verletzter Person

Bad Segeberg (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, dem 20.08.2017, ist es am Bahnhof in Kaltenkirchen zu einer Messerattacke gekommen, infolgedessen die Polizei um Zeugenhinweise bittet.

Gegen 3:00 Uhr morgens befand sich ein 26 Jahre alter Mann aus dem Kreis Segeberg mit zwei Begleitern am Bahnhofsvorplatz in Kaltenkirchen, wo diese auf eine Gruppe randalierender Personen trafen. Nach anfänglichen verbalen Streitigkeiten zwischen den beiden Personengruppen kam es zu einem Gerangel. Dabei wurde dem 26jährigen eine lebensgefährliche Stichverletzung zugefügt.

Nach der Attacke entfernte sich die Gruppe um den bisher unbekannten Täter laut grölend in unbekannte Richtung. Bei der Tätergruppe soll es sich um 3-6 Personen im geschätzten Alter zwischen 14 und 18 Jahren gehandelt haben.

Der verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht und musste notoperiert werden. Lebensgefahr besteht mittlerweile nicht mehr.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und/oder zum Tathergang geben können, sich unter 04551-8840 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Markus Bitter
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0151-11717416
E-Mail: Markus.Bitter@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg