Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bönningstedt - Alkoholisierter Rennradfahrer kollidiert mit Fußgängerin

Bad Segeberg (ots) - Gestern Abend ist es in der Straße "Am Markt" in Bönningstedt zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin gekommen, infolgedessen die leicht verletzte Frau von Rettungskräften in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert werden musste.

Der Verkehrsunfall ereignete sich kurz vor 20 Uhr auf einem Parkplatz. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge befuhr ein 46-jähriger Mann aus Pinneberg mit einem Rennrad trotz entsprechend vorhandener Verkehrszeichen einen dortigen Fußgängerbereich und von dort aus weiter auf den Parkplatz. Hier erfasste er mit hoher Geschwindigkeit frontal eine ihm entgegenkommenden Fußgängerin, infolgedessen beide Unfallbeteiligten zu Boden stürzten. Die im Rahmen des Zusammenstoßes leicht verletzte 53-Jährige aus Bönningstedt wurde zunächst von Rettungskräften versorgt und im weiteren Verlauf von diesen in ein Hamburger Krankenhaus gefahren. Der Rennradfahrer blieb unverletzt. An dem Zweirad entstand zudem kein Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme nahmen die Polizeibeamten den Geruch von Alkohol bei dem Radfahrer wahr. Eine Überprüfung des Atemalkohols bei dem 46-Jährigen ergab einen Wert von über zwei Promille, so dass die Polizisten den Mann zwecks der Entnahme einer Blutprobe mit zur Wache nahmen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: