Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Gemeinsamer Einsatz in Velbert und Heiligenhaus: Polizei, Zoll und Ordnungsämter kontrollieren Shisha-Bars - Velbert / Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - In einem gemeinsamen Einsatz im Rahmen der landesweiten "Null-Toleranz-Strategie" gegen ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

24.07.2017 – 16:02

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen, Henstedt-Ulzburg, Norderstedt, Kaltenkirchen, Wedel - Polizei lädt zu Fahrradcodierungen ein

Bad Segeberg (ots)

Am Freitag, den 28. Juli 2017, werden auf dem Gelände des Polizeireviers Rellingen im Halstenbeker Weg 85 in der Zeit von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr erneut Fahrräder codiert. Weitere Termine in Henstedt-Ulzburg, Norderstedt, Kaltenkirchen und Wedel stehen ebenfalls bereits fest.

Die Zweiräder werden mit der bundesweit gültigen Zahlen-Buchstaben-Kombination fachmännisch graviert. Diese Codierung kann dabei helfen, den Diebstahl von Fahrrädern und den Verkauf der gestohlenen Räder durch Diebe und Hehler zu erschweren.

Weiter erleichtert die in den Fahrradrahmen gefräste Individualnummer die Rückführung gefundener oder sichergestellter Fahrräder, da die Polizei mittels des Codes den rechtmäßigen Eigentümer ermitteln kann. Ein sichtbar am Fahrrad angebrachter Aufkleber zeigt die durchgeführte Codierung an und schreckt somit Diebe ab.

Alle anstehenden Termine im Überblick:

   -	28. Juli: Polizeirevier Rellingen (14:30 - 16:30 Uhr), 
Halstenbeker Weg 85 
   -	29. Juli: Polizeistation Henstedt-Ulzburg (10 - 15 Uhr), 
Maurepasstr. 26 
   -	2. August: Polizeirevier Norderstedt (9 - 12 Uhr), Europaallee 
24 
   -	10. August: Polizeirevier Kaltenkirchen (9 - 12 Uhr), Hamburger 
Straße 62 
   -	17. August: Polizeirevier Wedel (14 - 17 Uhr), Gorch-Fock-Str. 
9-11 

Jede Codierung kostet 15 Euro.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, die Aktionen zu begleiten und werden gebeten, die Termine bekannt zu geben.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung