Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

15.05.2017 – 15:32

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg, Hamburger Straße / 24-Jähriger schlägt Autoscheibe ein und wird dank Zeugenhinweis gestellt

Bad Segeberg (ots)

Am Freitagabend, den 12.05.17, schlug ein Mann in Henstedt-Ulzburg eine Autoscheibe ein und kann dank eines Zeugenhinweises gestellt werden. Ein 66-Jähriger aus Henstedt-Ulzburg beobachtete gegen 21.15 Uhr, wie ein Mann im Vorbeigehen die Autoscheibe eines Nissans zerstörte und dann weiterging. Der Zeuge verständigte die Polizei und gab dieser Standortmeldungen und eine Personenbeschreibung des Tatverdächtigen. Die Polizei konnte den Mann daraufhin nur wenig später vorläufig festnehmen. Es handelt sich bei ihm um einen 24-Jährigen aus Henstedt-Ulzburg. Er wurde ins Gewahrsam der Polizei Norderstedt gebracht. Nach den polizeilichen Erstmaßnahmen wurde er wieder entlassen. Er muss sich jetzt in einem Strafverfahren für seine Tat verantworten. Die Schadenshöhe liegt bei rund 500 Euro.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 0
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung