Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

02.01.2017 – 16:23

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Polizei erbittet Hinweise nach mehreren Einbrüchen

Bad Segeberg (ots)

In der Silvesternacht ist es in Quickborn zu mindestens sechs Einbrüchen in Einfamilienhäuser und Wohnungen gekommen, infolgedessen die Diebe insbesondere Schmuck und Bargeld erbeutet haben. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Nachbarschaft.

Bisher unbekannte Täter verschafften sich in den Stunden des Jahreswechsels gewaltsam einen Zugang zu den betroffenen Objekten und durchwühlten mehrere Räumlichkeiten. Anschließend gelang ihnen jeweils die Flucht in unbekannte Richtung.

Betroffen waren die Bewohner von Häusern und Wohnungen in den Bereichen der Ulzburger Landstraße, der Theodor-Storm-Straße, der Heidkampstraße sowie in drei Fällen in der Straße Marienhöhe.

Hinweise zu den Einbrüchen nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg unter 04101-2020 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Nico Möller
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0160-3619378
E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung