Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg/Schenefeld: Zwei versuchte Einbrüche in Tankstellen in einer Nacht - Zeugenaufruf

Pinneberg/Schenefeld: (ots) - Die Kriminalpolizei Pinneberg ermittelt nach zwei versuchten Einbrüchen in Tankstellen in Schenefeld und Pinneberg in der Nacht zum heutigen Montag und fragt nach Zeugen.

Die Tatorte sind die Star-Tankstelle in der Altonaer Chaussee in Schenefeld und die Shell-Tankstelle in der Rellinger Straße in Pinneberg. In beiden Fällen haben der oder die bislang unbekannten Täter schwere Gegenstände benutzt, um die Verglasung der Gebäude zu durchstoßen. In beiden Fällen scheiterte dieser Versuch an dem Sicherheitsglas. Die Ermittler schließen insbesondere wegen der zeitlichen Nähe einen Tatzusammenhang nicht aus. Sie wollen wissen, ob jemand verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat oder Geräusche wahrgenommen hat. In Pinneberg liegt die Tatzeit eben nach Mitternacht. In Schenefeld muss die Tat zwischen 22 Uhr und 4 Uhr geschehen sein.

Hinweise bitte umgehend an die Tel. 04101-202-0.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: