PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

22.04.2016 – 13:45

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bebensee: Brand einer Scheune - Ursachenermittlungen dauern an

Bebensee: (ots)

Nach dem Brand einer landwirtschaftlichen Scheune in der Straße Am See gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr ermittelt die Kriminalpolizei Bad Segeberg.

Bei dem Feuer ist niemand verletzt worden. Zeugen und die Grundstücksinhaberin bemerkten den Brand fast zeitgleich. Feuerwehr und Polizei wurden alarmiert.

Hinweise auf Brandstiftung gibt es keine, die Ermittler können indes einen technischen Defekt nicht ausschließen. In dem am stärksten brandbetroffenen Bereich befanden sich u.a. technische Geräte. Mit der rund 12 mal 24 Meter großen Scheune brannten auch darin gelagertes Heu und ein Traktor fast vollständig ab.

Die Schadenshöhe liegt zwischen 250.000 und 350.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Kontaktdaten anzeigen

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg