Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

14.12.2015 – 11:01

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Zeugenaufruf nach versuchter schwerer Brandstiftung

Uetersen: (ots)

In der Straße Kreuzmoor hat am frühen Samstagmorgen ein Stapel Zeitungen im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Die Kriminalpolizei Pinneberg führt Ermittlungen wegen versuchter schwerer Brandstiftung und sucht Zeugen oder Hinweisgeber.

Gegen 6.40 Uhr war die Polizei alarmiert worden. Ein Anrufer, ein Mieter, hatte den Qualm im Treppenhaus und einen inzwischen selbsterloschenen Zeitungsstapel bemerkt. Es kam zu keinem weiteren Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Wer Täterhinweise geben kann, melde sich bitte bei der Kriminalpolizei Pinneberg, Tel. 04101-202-0.

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg