Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

21.09.2014 – 10:50

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Budenzauber am 19.09.2014

Pinneberg (ots)

Bei gutem Wetter verlief der Quickborner Budenzauber, am Freitag, 
19.09.2014, aus polizeilicher Sicht ohne besondere Vorkommnisse im 
Hinblick auf Körperverletzungsdelikte.
Auffallend war jedoch eine große Anzahl von alkoholisierten 
Jugendlichen und Heranwachsenden, die im Bereich von 
Jugendschutzkontrollen festgestellt wurden.  Hier wurde ein 
16jähriges Mädchen mit 1,36 Promille ihren Eltern übergeben. Ein 
17jähriger musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht 
werden. 
Insgesamt wurden drei Anzeigen wegen Verstoß gegen das 
Betäubungsmittelgesetz gefertigt und ein Platzverweis ausgesprochen. 

 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg