Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Zeugenaufruf nach Einbruch am Nachmittag- Polizei umstellt Einfamilienhaus - Täter bereits fort

Halstenbek: (ots) - Da es möglich gewesen ist, dass Einbrecher noch im Haus sein könnten, haben mehrere Polizisten gestern Nachmittag um kurz nach 17 Uhr das betroffene Einfamilienhaus in der Bartelstraße umstellt und durchsucht.

Kurz darauf stand fest, der oder die bislang unbekannten Täter hatten bereits die Flucht ergriffen und waren fort. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass dies nicht lange vor der Tatendeckung gewesen sein kann. Eine Tür war gewaltsam geöffnet worden. Ob etwas gestohlen wurde, konnte noch nicht gesagt werden.

Nun werden mögliche Zeugen gesucht, die verdächtige Personen im Tatortbereich gesehen haben. Sie sollten sich unter der Tel. 04101-202-0 bei den Ermittlern der Kriminalpolizei in Pinneberg melden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: