Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Fahrradfahrerin fuhr über Fußgängerfurt und wurde von PKW-Fahrerin übersehen

Bad Bramstedt (ots) - Gestern Abend, gegen 21.08 Uhr, befuhr eine 21 Jahre alte Frau in einem PKW Citroen die Straße Bleeck in Richtung der Straße An der Beeckerbrücke. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine 17 Jahre alte Frau auf einem Fahrrad den Fußgängerüberweg der Straße Bleeck in Richtung der Glückstädter Straße. Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt schon ausgeschaltet. Die 21jährige sah die 17jährige zu spät und stieß mit ihrem Citroen gegen die Fahrradfahrerin. Die 17jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Die 21jährige blieb unverletzt und konnte nach der Unfallaufnahme ihren Weg fortsetzen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2022 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: