PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

23.09.2012 – 09:46

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hartenholm/B206 - 73jähriger übersah PKW und wurde bei dem Unfall schwer verletzt

B 206 (ots)

Gestern, gegen 12.27 Uhr, befuhr ein 24 Jahre alter Mann aus Oldenburg in einem BMW die B 206, aus Richtung Bad Bramstedt kommend, in Richtung Bad Segeberg. Zur gleichen Zeit befuhr ein 73 Jahre alter Mann aus Henstedt-Ulzburg in einem VW Golf den Weider Weg in Hartenholm, in Richtung B 206 und beabsichtigte, diese zu überqueren. Nach den ersten Erkenntnissen übersah der 73jährige den BMW, so dass es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der 73jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt, so dass er von der Feuerwehr befreit werden musste. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 24jährige und sein 27 Jahre alter Mitfahrer wurden nur leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 13.000 Euro an den Fahrzeugen. Die B 206 musste für eine knappe Stunde in diesem Bereich voll gesperrt werden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Pressekontakt:

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg