Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Bad Segeberg mehr verpassen.

28.06.2012 – 10:57

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Weddelbrook - Fußgänger von PKW angefahren; Polizei sucht Zeugen

Weddelbrook (ots)

Nach Angaben des Geschädigten, war der 47jährige aus Bad Bramstedt gestern, gegen 07.35 Uhr, auf dem Weg zur Arbeit. Er ging zu dem Zeitpunkt, in Höhe der Firma Boyens, ein kleines Stück parallel zu der Lentföhrdener Straße, neben der Fahrbahn, auf der dortigen Grünfläche. Hier fuhr plötzlich, aus Richtung Weddelbrook kommend, ein PKW an ihm vorbei. Dabei knallte der Außenspiegel des PKW gegen den Arm des Geschädigten. Dieser Knall soll deutlich wahrnehmbar gewesen sein. Der 47jährige versuchte noch, auf sich aufmerksam zu machen, und rief dem PKW hinterher. Dieser setzte seine Fahrt jedoch unbeirrt fort. Der Zusammenprall war so heftig, dass Splitterreste von dem Außenspiegel auf der Fahrbahn liegen geblieben waren. Der 47jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ließ sich selbständig ärztlich versorgen. Bei dem PKW soll es sich um ein blaues Fahrzeug in der Form eines "Ford Galaxy" gehandelt haben. Teile des Kennzeichens sind der Polizei ebenfalls bekannt. Die Polizei bittet nun den PKW-Fahrer selber oder Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer bzw. das Fahrzeug geben können , sich bei der Polizei in Bad Bramstedt zu melden, unter 04192-39110.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell