Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld (Krs.Pinneberg): Radfahrerin fuhr auf der linken Seite und wurde übersehen - Autofahrer flüchtet - Hinweise erbeten

Schenefeld (Krs.Pinneberg): (ots) - Am gestrigen Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 15-jährigen Radfahrerin und einem Auto gekommen. Der Autofahrer flüchtete. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen.

Den oder die bislang unbekannte Fahrer/in wollte vom Sandstückenweg kommend in die Hauptstraße einbiegen, als zur selben Zeit eine Schülerin den linken Radweg nutzend in Richtung Halstenbek fuhr. Der Autofahrer übersah die 15-Jährige. Es kam im Einmündungsbereich zum Unfall. Die Radfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallfahrer/in setzte die Fahrt einfach fort.

Die Polizei in Schenefeld sucht nun den Fahrer des Wagens. Er selbst und Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation unter Tel. 040-8300053-0 in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: