Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Erneuter Überfall auf Automatenspielcasino

Halstenbek (ots) - Letzte Nacht, gegen 02.20 Uhr, hielt sich die 53 Jahre alte Spielhallenaufseherin hinter dem Tresen der Spielhalle auf, als plötzlich die Tür aufging und zwei maskierte Personen den Raum betraten. Die beiden Täter forderten alle Personen auf, sich auf den Boden zu legen. Einem Zeugen, der sich zunächst nicht hinlegen wollte, wurde von einem Täter ein Messer vorgehalten, woraufhin der Mann sich dann doch auf den Boden legte. Einer der beiden begab sich zu der Kassenschublade und entwendete eine noch unbekannte Menge Bargeld.

   Die beiden Personen können wie folgt, beschrieben werden:
   -       männlich, südländischer Akzent, sportliche Figur, dunkle 
           Kleidung 

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, denen in der letzten Nacht, um 02.20 Uhr herum, im Bereich der Poststraße, zwei Personen oder Ähnliches aufgefallen ist, was möglicherweise mit der Tat in Verbindung gebracht werden kann. Hierzu melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei in Pinneberg unter 04101-202-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: