Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Erhebliche Rauchentwicklung

Norderstedt (ots) - Großes Glück hatte eine Norderstedter Familie in der Ohechaussee, die sich am 5.11.11, gegen 18,20 h das Abendessen bereiten wollte. Der Wohnungsinhaber hatten offensichtlich das Essen auf dem Herd vergessen, so dass dies im Topf anfing zu schmoren. Es entwickelte sich erheblicher Rauch in der Wohnung. Die Feuerwehr brauchte jedoch nicht ausrücken, da der Wohnungsinhaber sowie die eingesetzten Polizeibeamten die Situation schnell lösen konnten. ES war glücklicher Weise kein offenes Feuer ausgebrochen . Der Rauch konnte durch die geöffneten Fenster schnell abziehen. Es wurde niemand verletzt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Harald Poppe
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Harald.Poppe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: