Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Baggerfahrer legt Granate frei

Norderstedt (ots) - Bei Abrissarbeiten am Dienstag, 25.10.2011, 14:00 Uhr, im Buschweg in Norderstedt legte ein Baggerfahrer eine Granate frei. Der47jährige Baggerführer stellte seine Arbeiten sofort ein und informierte die Polizei. Der Kampfmittelräumdienst aus Hamburg begutachtete die Granate und gab Entwarnung. Eine unmittelbare Gefahr ging von ihr nicht aus. Die Granate war noch noch scharf aber handhabungssicher und wurde in einer Sicherheitsbox abtransportiert. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelte es sich eine eine Flak-Granate aus dem 2. Weltkrieg. Absperrungen mussten nicht veranlasst werden.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Bernd Tegebauer
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: Bernd.Tegebauer@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: