Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

07.08.2011 – 12:00

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bockhorn - In einem VW Polo, mit 1,49 Promille und ohne Besitz einer Fahrerlaubnis überschlagen

Bockhorn (ots)

Gestern, gegen 07.35 Uhr, befuhr ein 35 Jahre alter Mann in einem VW Polo die B 206 von Bad Segeberg kommend in Richtung Bad Bramstedt. In der Ortschaft Bockhorn geriet der Polo ohne erkennbaren Grund nach links von der Fharbahn ab, prallte auf dem Grünstreifen mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum und schleuderte auf die Fahrbahn zurück. Hier überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Zwei Zeugen kamen zu diesem Zeitpunkt auf den Unfall zu. Sie sahen, dass der Fahrer auf dem Fahrersitz eingeklemmt war und sich im Fond des Polos ein Hund befand. Mit einer Brechstange brachen sie die Fahrertür auf und konnten den Fahrer sowie seinen Hund aus dem VW bergen. Als die Polizei zu der Unfallstelle kam, wurde der 35 Jahre alte Fahrer gerade in einem Rettungswagen versorgt. Er hatte sich bei dem Unfall nur leicht verletzt. Er erklärte den Beamten, dass er nicht der Fahrer des VWs gewesen sei. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem Bad Bramstedter einen Wert von 1,49 Promille. Ihm wurde im AK Segeberg eine Blutprobe entnommen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 35jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Es wurde eine Anzeige u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen den Mann gefertigt.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Rüder
Telefon: 04551/884-2020 Mobil: 0160/3619378
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg