Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

05.07.2010 – 16:37

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Betrunken gegen Zigarettenautomat gefahren

Bad Bramstedt (ots)

Am Samstagabend, gegen 20.55 Uhr, kam es im Landweg zu einem Unfall, 
bei dem Sachschaden entstand.
Ein 58-jähriger Bad Bramstedter war mit seinem Fahrrad in Richtung 
Bimöhlen unterwegs, als er gegen einen an der Hausecke angebrachten 
Zigarettenautomaten fuhr und infolge dessen zu Boden stürzte.
Der Mann wurde leicht verletzt, er kam vorsorglich in ein 
Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme wurde ein Atemalkohohlwert von 
1,83 Promille festgestellt, dem Radfahrer wurde eine Blutprobe 
entnommen.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung