Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

21.06.2010 – 12:55

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Unfall unter Alkoholeinfluss

Bad Bramstedt (ots)

Unverletzt blieb am Freitagabend, gegen 21.35 Uhr, ein 28-jähriger 
Autofahrer, der mit seinem PKW am Ortsausgang Bad Bramstedt von der 
Fahrbahn abkam.
Der aus dem Bereich Bad Bramstedt stammende Mann befuhr mit seinem 
Opel den Lohstücker Weg in Richtung Ortsausgang.
Er wollte mit seinem Fahrzeug an der Einmündung zum "Alten Waldbad" 
nach links abbiegen, fuhr stattdessen geradeaus an der Einmündung 
vorbei. Der Wagen geriet in den Straßengraben, bevor er zum 
Stillstand kam.

Der 28-Jährige blieb unverletzt und konnte sich aus dem PKW befreien.
Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten bei dem Fahrer einen 
Atemalkoholwert von 1,71 Promille fest.
Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein 
sichergestellt.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der 
Straßenverkehrsgefährdung ein.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg