Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Pkw-Aufbrüche

    Bad Segeberg (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden nach bisherigem Kenntnisstand drei Fahrzeuge aufgebrochen.

In der Straße Großhörn wurde das Schloss der Fahrertür eines Pkw VW komplett herausgehebelt. Ein fest eingebautes Navigationsgerät wurde offensichtlich fachmännisch ausgebaut und entwendet. Der Schaden wird insgesamt auf ca. 1350 Euro geschätzt. Im Holt gelangten der oder die Täter auf noch unbekannte Art und Weise in einen Pkw Audi und stahlen ein mobiles Navigationsgerät sowie ein CD-Autoradio im Gesamtwert von 650 Euro. Ebenfalls auf noch unbekannte Weise wurde ein Pkw Skoda im Blocksberg geöffnet. Der oder die Täter konnten mit einem Radio-Navigatiosnsystem im Wert von 1500 Euro entkommen.

Aufgrund der angegebenen Tatzeiträume ist zu vermuten, dass die Fahrzeuge am Freitag in den späten Nachtstunden bzw. frühen Morgenstunden aufgebrochen wurden. Konnte jemand in der Nacht verdächtige Beobachtungen machen? Sind in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Mögliche Anhaltspunkte bitte an die Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0, oder die örtliche Polizeidienststelle.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: