Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Struvenhütten - Vier Einbrüche in einer Nacht

    Struvenhütten (ots) - In der Zeit von vergangenem Donnerstagabend, gegen 20.00 Uhr, bis Freitagmorgen, gegen 08.00 Uhr, kam es in Struvenhütten zu insgesamt vier Einbüchen. Die unbekannten Täter sind zunächst in eine Wohnung im Ortsteil Bredenbekshorst eingestiegen. Des Weiteren wurde in den Kiosk des Freibades, in das Vereinsheim des VFL Struvenhütten und in den Kindergarten eingebrochen. Hier gelangten die Täter jeweils durch das Benutzen von Hebelwerkzeugen in die Gebäude. Alle Objekte befinden sich unmittelbar nebeneinander. Die Täter entwendeten unter anderem Bargeld sowie Lebensmittel.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: