Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Trunkenheitsfahrt mit 3,20 Promille

    Elmshorn (ots) - Die Polizei hat am Dienstagabend, gegen 23.50 Uhr, in der Kirchenstraße einen stark alkoholisierten Mofafahrer festgestellt.

Mehrere Zeugen hatten den Mann in der Elmshorner Innenstadt bemerkt, nachdem er in starken Schlangenlinien unterwegs war und mit seinem Mofa mehrfach stürzte. Die Polizei fand den 37-jährigen Mann in der Friedensstraße liegend neben seinem Zweirad. Bei der Überprüfung stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 3,20 Promille fest. Daraufhin wurde dem Elmshorner eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Nacht verbrachte der Mofafahrer in Ausnüchterungszelle.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: