Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nützen - 17-Jähriger fuhr betrunken Pkw

    Nützen (ots) - Am 13. 06. 2009, gegen 05.20 Uhr, meldeten Anwohner des Hohlweg, dass ein verdächtiger Pkw soeben das Grundstück befahren habe.

    Sofort zur Kontrolle eingesetzte Polizeibeamte trafen vor Ort auf einen 17 Jahre alten Pkw-Fahrer, welcher unter Alkoholeinfluss stand. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille.

    Die weitere Polizeikontrolle ergab, dass der junge Mann noch nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zudem war der Pkw nicht zugelassen. Am Fahrzeug befand sich ein abgelaufenes Kurzzeitkennzeichen.

    Der 17-jährige sieht sich nunmehr einer Strafermittlung wegen Fahren unter Alkoholeinfluss, Führen eines Pkw ohne Fahrerlaubnis und Verstößen gegen das Kfz-Zulassungsrechts sowie Missachtung des Pflichtversicherungsgesetzes und Kfz-Steuerrechts entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: