Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Rönnau: Feuer

    Bad Segeberg (ots) - Am Karfreitag, gegen 06:00 Uhr, brannte ein Doppelcarport in der Eutiner Straße.

Der Bewohner des dazu gehörigen und angrenzenden Einfamilienhauses wurde durch Geräusche wach, beim Entdecken des Brandes alarmierte er unverzüglich die Feuerwehr und verließ mit seiner Frau und seiner Tochter das Haus.

Die Familie konnte zunächst bei Verwandten unterkommen, da das Haus teilweise nicht bewohnbar ist - das Feuer griff auf das Gebäude über.

In dem Carport befanden sich insgesamt drei Pkw, ein Motorrad und drei Fahrräder. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht gemacht werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Erste Erkenntnisse werden nicht vor morgen vorliegen.

Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: