Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Sülfeld - Defekte Gasleitung

    Sülfeld (ots) - Bei Bauarbeiten wurde am Dienstagnachmittag, gegen 15.40 Uhr, Am alten Alsterkanal, eine Gasleitung beschädigt.

Dabei strömte Gas aus, eine Gefährdung der Anwohner konnte nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei und Freiwillige Feuerwehr Sülfeld wurden alarmiert, vorsorglich wurden fünf Häuser evakuiert. Die etwa 20 Menschen wurden zunächst in der Feuerwache und dann im Pastorat untergebracht. Zudem wurden die Bewohner aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Die Betreiberfirma erschien ebenfalls und konnte das entstandene Leck am Abend provisorisch flicken.

Gegen 21.30 Uhr konnten die Evakuierten wieder zurück in ihre Häuser.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: