Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

19.02.2009 – 13:08

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: B 206/ Heidmühlenkreuzung - Unfall mit zwei leicht verletzten Personen

    B 206/ Heidmühlenkreuzung (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, gegen 08.35 Uhr, auf der B 206, Kreuzungsbereich Heidmühlen/ Hartenholm, sind zwei Autofahrer leicht verletzt worden.

Zur Unfallzeit befuhr ein 25-jähriger Autofahrer mit seinem PKW Mazda die K 78 und überquerte die Bundesstraße in Richtung Hartenholm. Dabei übersah er einen von rechts kommenden PKW Mercedes, dessen Fahrer in Richtung Bad Segeberg unterwegs war.

Bei dem anschließenden Verkehrsunfall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt, der Fahrer des Mercedes, ein 38-jähriger Lübecker, wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung