Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wiemersdorf - Unfallflucht - Autofahrerin leicht verletzt

    Wiemersdorf (ots) - Einen Schock erlitt eine 21-jährige Autofahrerin, nachdem sie am Donnerstagabend, gegen 20.50 Uhr, zwischen Neumünster und Bad Bramstedt beinahe mit einem entgegen kommenden PKW zusammengestoßen war.

De junge Frau befuhr mit ihrem PKW Ford die L 319 aus Richtung Neumünster kommend, als ihr ein Fahrzeug entgegenkam, welches immer weiter auf ihre Fahrspur geriet. Die Fahrerin versuchte auszuweichen, landete schließlich auf der Bankette und rutschte in einen kleinen Graben.

Der Fahrer des entgegen kommenden Wagens setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Die Fahrerin erlitt einen Schock, an ihrem Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.

Die Polizei in Bad Bramstedt sucht jetzt den bislang unbekannten Fahrer des entgegen kommenden Wagens.

Hinweise zu dem Fahrzeug und dessen Insassen nehmen die Beamten unter Tel.: 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: