Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Unfall mit 1,74 Promille

    Bad Segeberg (ots) - Gestern Morgen, gegen 06:00 Uhr, wurde ein 17-Jähriger bei einem Unfall verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Der Norderstedt war auf dem Mühlenweg in Richtung Oststraße unterwegs, als er vermutlich auf Grund von Alkoholkonsum ungebremst auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Opel auffuhr.

Unbeteiligte Verkehrsteilnehmer leisteten sofort Erste Hilfe bis der Rettungswagen eintraf.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 17-Jährigen ergab einen Wert von 1,74 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen.

Der entstandene Sachschaden wird auf 2500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: