Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Drei Menschen bei Unfall verletzt

    Wedel (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Neujahr, gegen 00.30 Uhr, in der Rudolf-Breitscheid-Straße, sind drei Menschen verletzt worden. Ein 25-jähriger Mann aus Hamburg befuhr mit seinem PKW VW die Feldstraße aus Richtung Industriestraße kommend in Richtung Bahnhofstraße. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem PKW Renault Twingo einer 25-jährigen Wedelerin, welche auf der Rudolf-Breitscheid-Straße aus Richtung Tinsdaler Weg kommend in Richtung Rissener Straße unterwegs war.

Durch die Wucht der Kollision wurde die Tür an dem Renault derart stark eindrückt, dass sie nicht mehr geöffnet werden konnte. Die Beifahrerin, eine 26-jährige Frau aus Hamburg, musste daraufhin von der Freiwilligen Feuerwehr Wedel aus dem Fahrzeug befreit werden.

Sie, die Fahrerin sowie ein 30-jähriger Mitfahrer wurden mit mittelschweren Verletzungen ins Wedeler Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des PKW VW und seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, auslaufendes Öl wurde von der Feuerwehr abgestreut.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: