Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

21.12.2008 – 11:44

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Trunkenheitsfahrt mit 2,43 Promille

    Norderstedt (ots)

Die Polizei hat am Freitagabend, gegen 23.40 Uhr, in der Ulzburger Straße/ Buchenweg einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, da der Fahrer eines PKW VW offenbar alkoholisiert - in Schlangenlinien fahrend - im Stadtgebiet unterwegs war. Dabei beschädigte der 46-jährige Fahrer seinen Wagen, da er über mehrere Kantsteine gefahren war. Als die Polizei den Fahrzeugführer überprüfte, wurde ein Atemalkoholwert von 2,43 Promille festgestellt. Dem Bochumer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Der beschädigte PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrzeugführer verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg