Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Beschädigter Reisebus gesucht!

    Bad Segeberg (ots) - Bereits in der vergangenen Woche, am Donnerstagabend, gegen 22.55 Uhr, kam es auf der B 206, in Höhe Kreishaus, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Reisebus und einem LKW. Der Fahrer des LKW war in Richtung Lübeck, auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, der Reisebus kam ihm, ebenfalls auf der linken Fahrspur fahrend, entgegen.

Dabei fuhren die beiden Fahrzeuge so dicht aneinander vorbei, dass es zur Kollision beider Außenspiegel kam. Nach diesem Zusammenstoß fuhr der LKW in Richtung Lübeck weiter.

Dieser Vorfall wurde von einem Autofahrer beobachtet, welcher die Polizei rief.

Die Beamten konnten den LKW-Fahrer im Bereich Geschendorf feststellen, als sie jedoch zur Unfallstelle zurückkehrten, war der Reisebus mitsamt Insassen verschwunden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet jetzt den Busfahrer, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Zudem werden weitere Zeugen, möglicherweise auch Insassen des Busses, gebeten, sich mit den Ermittlern unter Tel.: 04551-8840 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: