Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Borstel-Hohenraden: Graffitiattacke gegen Gemeindezentrum - Bürgermeister setzt 200 EUR Belohnung für Täterhinweise aus

    Borstel-Hohenraden (ots) - In der Nacht vom 20. auf den 21.05. haben unbekannte Täter das Gemindezentrum mit Graffiti beschmiert Die Verunreinigung erstreckt sich großlächig über den gesammten Eingangsbereich des Kindergartens und der Rückseite des Gebäudes. Auch die Bushaltestelle der nahen Dorfstr. ist betroffen. Für Hinweise, die zur Ergreifung der oder des Täters führen, hat der Bürgermeister der Gemeinde eine Belohnung von 200 EUR ausgelobt.

    Hinweise bitte an die Polizei Pinneberg oder Kummerfeld.

    Für eine bebilderte Veröffentlichung währen wir dankbar.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: