Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hagen - Versuchter Einbruchdiebstahl - Zeugenaufruf

    Bad Segeberg (ots) - Am Samstagabend, gegen 23.10 Uhr drang ein bisher unbekannter Täter über ein Fenster in ein Einfamilienhaus im Ginsterweg ein.

Der Täter flüchtete jedoch kurz darauf ohne Stehlgut, da er von der Geschädigten überrascht wurde.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

- ca. 175 cm groß - Mitte 20 Jahre - Männlich - Schlanke Statur - Dunkle Haare - Dunkle Bekleidung

In der Zeit zwischen Freitagmittag und Montagmorgen versuchte man in Hagen noch ein Gebäude in der Hitzhusener Straße aufzubrechen. Fenster und Türen hielten den Hebelversuchen jedoch stand.

Auch ein Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus in Bad Bramstedt im Maienbaß blieb am Sonntag ohne Erfolg.

Ob diese Taten mit der Tat vom Samstag im Zusammenhang stehen, ist derzeit unklar.

Wer zu den oben genannten Taten oder dem Täter Hinweise geben kann, melde sich bitte bei der Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: