Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt/Wilstedt-Graffitti-Täter ermittelt

Quelle Polizei

    Bad Segeberg (ots) - Bereits seit Oktober 2007 war in den Tangstedter Ortststellen Tangstedt Dorf, Wilstedt und Wilstedt-Siedlung vermehrt das Auftreten des TAC's "FOC (Fuck of Cops) festzustellen.

Das TAC wurde auf Gegenstände und Einrichtungen verschiedenster Art gesprayt, besonders auf Bushaltestellen, Stromkästen, Telefonkästen, Briefkästen, Straßenschilder u.ä. Aber auch Anänger, Zigarettenautomaten, Zäune und Schaukästen blieben nicht verschont.

Das TAC wurde dabei mit grauem, schwarzem oder weißem Lackspray, aber ebenso mit Edding-Stiften aufgebracht.

Ermittlungen führten zu einem amtsbekannten 17-jährigen, der sich auch geständig zeigte. Der im Bereich der begangenen Straftaten wohnhafte Jugendliche wird sich nun wegen Sachbeschädigung bzw. gemeinschädlicher Sachbeschädigung verantworten müssen.

Hinweisen zufolge sollen die fraglichen TAC's auch im Bereich Norderstedt-Mitte gesprayt worden sein.

Mögliche Geschädigte können sich gern auch im Nachhinein noch an die Polizei Tangstedt, Tel.: 04109/9282, wenden.

    Beisspielbilder sind der Meldung angehängt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: