Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Fahndung mit mehreren Streifenwagen nach Einbruch in ein Einfamilienhaus

    Pinneberg (ots) - In den gestrigen Abendstunden, gegen 18:10 Uhr, wurden zwei Einbrecher in ein Einfamilienhaus im Ligusterweg von der nach Haus kommenden Bewohnerin überrascht. Sie flüchteten zunächst mit einem Flachbildschirm, dieser wurde dann jedoch in der Straße Lange Twiete fallen gelassen. Sie liefen dann ohne viel Ballast weiter in Richtung Thesdorfer Weg.

Insgesamt sieben Streifenwagen fahndeten nach den dunkel gekleideten Tätern leider erfolglos.

Die Einbrecher entkamen mit Schmuck und einem Laptop. Sie hatten sich zu dem Haus gewaltsamen Zutritt über eine Tür verschafft und sämtliche Räumlichkeiten bis zum Eintreffen der Bewohnerin durchsucht.

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt weitere Hinweise unter 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: