Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Großenaspe: 1,36 Promille - Fahrer einer Sattelzugmaschine kommt von der Fahrbahn ab

    Bad Segeberg (ots) - Gestern Morgen, gegen 07:30 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Mann in seiner Sattelzugmaschine mit Auflieger die Kreisstraße 111 in Richtung Bimöhlen und kam auf Grund von Alkohol nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kam im Straßengraben zum Stehen, beschädigt wurden ein Baum, ein Leitpfosten und ein Verkehrszeichen, der entstandene Sachschaden wird auf 10500 Euro geschätzt.

Verletzt wurde niemand.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 46-Jährigen einen Wert von 1,36 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und eine Strafanzeige gefertigt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: