Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg/A 23: Autobahn im Teilbereich komplett gesperrt gewesen

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Dienstag, zwischen 08:40 Und 09:05 Uhr, war der Autobahnabschnitt zwischen Halstenbek-Rellingen und Halstenbek-Krupunder in Fahrtrichtung Süden komplett gesperrt gewesen.

Ursächlich war ein Fahrzeuggespann, welches auf Grund einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen liegen geblieben ist.

Aus dem Auto lief Dieselkraftstoff aus; die Fahrbahn musste von der Freiwilligen Feuerwehr gereinigt werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: