Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

14.08.2007 – 11:45

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Zimmerbrand

    Halstenbek (ots)

Am gestrigen Montagabend, gegen 23:50 Uhr, kam es zu einem Feuer in einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Dockenhudener Chaussee.

Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand im Bereich des Wohnzimmers aus. Der 37-jährige Bewohner kam verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus, zwei Weitere wurden ambulant behandelt.

Die Freiwillige Feuerwehr Halstenbek übernahm die Löscharbeiten.

Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg