Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Polizei sucht Zeugen nach Körperverletzung

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Am Samstag, 04. August gegen 02:00 Uhr, wurden zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren Opfer einer Körperverletzung am Bahnhof Henstedt-Ulzburg.

Die beiden verließen die Bahn auf der Seite der Hamburger Straße und gingen Richtung Treppenaufgang. Im Treppenbereich hielt sich eine männliche ca. 25jährige Person mit dunklen Haaren und Mittelscheitel auf. Der Mann war bekleidet mit einer Jeans und einer Lederjacke.

Der beschriebene Täter trat und schlug ohne ein Wort mehrmals auf die beiden 21- und 22-Jährigen ein. Beide wurden hierbei verletzt.

Die Polizei in Henstedt-Ulzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, die unter anderem auch mögliche Hinweise zu dem Täter geben können, sich mit der Polizei unter 04193-99130 in Verbindung zu setzen.

Zeitgleich zu dem Vorfall hat sich eine Gruppe von ca. 15 Personen dort aufgehalten, aus derer heraus eine männliche Person auf die Geschädigten zugegangen ist und nach dem Vorfall gefragt hat, was passiert ist. Leider sind die Personalien dieses möglichen Zeugen nicht bekannt, auch dieser wird gebeten sich mit der Polizei bezüglich der Sachverhaltsaufklärung in Verbindung zu setzen. Der Täter gehört möglicherweise ebenfalls zu der Gruppe.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: