Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt -Wer warf die Scheiben der Grundschule ein?

    Bad Bramstedt (ots) - Die Polizei in Bad Bramstedt sucht bislang unbekannte Täter, die in der Zeit zwischen Sonntag und Mittwoch, in der Straße Maienbeeck, mehrere Fensterscheibe an der Grundschule eingeworfen haben. Der Hausmeister hatte am Mittwochmorgen, gegen 08 Uhr, festgestellt, dass die Scheibe des Elternsprechzimmers mit einem Stein eingeworfen wurde. Eine weitere beschädigte Scheiben wurde im Bereich der Sporthalle festgestellt.

Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 230 Euro geschätzt.

Die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu den möglichen Tätern geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: