Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Zwei Einbrüche am Schwimmbad innerhalb weniger Tage

    Wahlstedt (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende versucht, in die Schwimmhalle einzubrechen. Die Täter versuchten dabei, die Haupteingangstür aufzuhebeln, was jedoch misslang. Bereits in der vergangenen Woche, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, waren unbekannte Diebe in das Freibad eingebrochen. Die Täter verschafften sich über den Haupteingang Zutritt und brachen das Kassenhäuschen auf. Im Inneren brachen sie eine leere Kasse auf und erlangten somit kein Bargeld.

Anschließend wurde ein Kiosk aufgebrochen, aus dem ebenfalls nichts entwendet wurde.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Zudem weist die Polizei noch einmal darauf hin, dass sich nach Ende der Öffnungszeiten keinerlei Bargeld im Bereich des Schwimmbades befindet, so dass auch zukünftige Bemühungen seitens der Diebe ohne Erfolg sein dürften.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: