Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

28.05.2020 – 14:34

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hirschberg-Großsachsen/Rhein-Neckar-Kreis: Komplettes Feld mit Artischocken durch unbekannte Täter abgeerntet - Schaden über 10.000 Euro - Zeugen gesucht

Hirschberg-Großsachsen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Unbekannte Täter haben in den zurückliegenden Tagen (etwa ab 25.05.2020) ein komplettes Feld mit Artischocken im Gewann Sternbach, westlich der B 3, abgeerntet. Der Besitzer hatte den Diebstahl am Donnerstagmorgen entdeckt und die Polizei verständigt. Nach seinen Angaben wurden etwa 1.500 bis 1.700 Blütenstände des Gemüses abgeschnitten, der Schaden beläuft sich auf über 10.000 Euro. Aufgrund der Menge des Diebesgutes müssen mehrere Personen bei der "Ernte" beteiligt gewesen sein, für den Abtransport müssen die Täter ein größeres Fahrzeug verwendet haben. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten sich unter Telefon 06203/61301 beim Polizeiposten in Schriesheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim