Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

07.10.2019 – 10:53

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Mit über 1,8 Promille in Gartenzaun gefahren

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Mit über 1,8 Promille Alkohol fuhr eine 37-jährige Autofahrerin am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr in einen Gartenzaun im Centgrafenweg. Ein Anwohner hatte einen lauten Knall vernommen und beim Nachschauen den zerstörten Zaun festgestellt, worauf er die Polizei verständigte. Die Unfallverursacherin war zunächst weiter gefahren, wurde aber von dem Zeugen unweit der Unfallstelle entdeckt. Die Fahrerin lag im Auto, sie reagierte erst auf mehrmaliges Klopfen und öffnete die Fahrertüre. Hier schlug den Beamten ein kräftiger Alkoholgeruch entgegen. An ihrem Auto waren frische Unfallspuren, sie räumte ein, den Unfallverursacht zu haben. Auf dem Revier entnahm ein Arzt eine Blutprobe, der Führerschein wurde sichergestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell